Schmelzweb.at
Unbeantwortete Themen
Aktive Themen
Aktuelle Zeit: Mo 26. Aug 2019, 10:00
 


Autor Nachricht
hagebutte
Beitrag  Betreff des Beitrags: Buchhaltung als Personal-Trainer?  |  Verfasst: Fr 10. Mai 2019, 09:47
Benutzer

Registriert: Mi 10. Mai 2017, 12:43
Beiträge: 5

Offline
Servus,
es kennt sich hier sicher jemand mit der Selbstständigkeit als Personal Trainer aus. Ich bin am überlegen, ob ich so eine Ausbildung machen soll, um danach entweder als Personal Trainer oder Laufcoach arbeiten zu können. Ich liebe es, mit Menschen zu arbeiten und freue mich, wenn ich sie zu Leistung motivieren kann. Was mir aber Sorgen macht, ist das Organisatorische rundherum. Ein Kumpel hat ein Startup im Marketing gegründet und verbringt sicher ein Drittel seiner Zeit mit Papierkram.
Darauf habe ich nicht ganz so viel Lust, aber vielleicht ist das als PT ja anders? Man ist ja nur eine Person, die hin und wieder Trainings anbietet. Weiß vielleicht jemand mehr dazu?


A-Leader17
Beitrag  Betreff des Beitrags: Re: Buchhaltung als Personal-Trainer?  |  Verfasst: Fr 10. Mai 2019, 10:50
Benutzer

Registriert: Fr 20. Jul 2018, 10:58
Beiträge: 2

Offline
Hey,
möchtest du denn noch eine weitere Ausbildung bei so einer Academy machen oder gleich mit dem Sportwissenschaftsstudium arbeiten?

Ich muss sagen, ich weiß noch gar nicht, welche Voraussetzungen es noch braucht, um sich als Trainer selbstständig zu machen. Bis jetzt arbeite ich als Jugendtrainer im Tennisverein ;) Da gibts nicht so viel Buchhaltung zu tun haha. Ich hab nur mal gehört, dass man alleine mit einer Ausbildung für den Personal Trainer den Beruf eigentlich nicht ausüben darf. Die Ausbildungsgänge haben alle einen unterschiedlichen Umfang und darum kann man sie nicht vergleichen. Man muss eigentlich sportwissenschaftlicher Berater sein. Das kann man nach dem Studium für Sportwissenschaften werden, wenn man ein Gewerbe anmeldet. Also kommt durchaus ein wenig Papierkram auf dich zu, daran wirst du nicht vorbeikommen.

Hast du schonmal drüber nachgedacht, dich einfach bei einem Fitnessstudio zu bewerben? Alternativ fällt mir noch ein, dass du die Buchhaltung theoretisch ja auch outsourcen kannst. Ein Freund von mir lässt das zum Beispiel hier machen. Die ist auch selbstständige Buchhalterin und übernimmt dann alles für dich. Sie kennt sich auch gut mit Startups und Gründungen aus. Vielleicht kann sie dir weiterhelfen?


Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Druckansicht

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste
Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.
Gehe zu:   


Alle Cookies des Boards löschen | Kontakt: office(ät)planetsporty(punkt)com | Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde

 
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
DAJ Glass 2 template created by Dustin Baccetti
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Buchtipp

Buchtipp
Sponsoren
Spokimo Spokimo Action Day Physio Zentrum