Schmelzweb.at
Unbeantwortete Themen
Aktive Themen
Aktuelle Zeit: Di 24. Apr 2018, 09:28
 


Autor Nachricht
sikae
Beitrag  Betreff des Beitrags: keine Gewichtsabnahme seit Jahren trotz Sport und Ernährung!  |  Verfasst: Do 10. Mär 2016, 20:20
Benutzer

Registriert: Do 10. Mär 2016, 20:17
Beiträge: 1

Offline
Hallo Leute,
ich bin wieder am verzweifeln. Langsam macht es echt keinen Spaß mehr. Seit 5 Jahren trainiere ich 3-4 mal die Woche im Fitnessstudio. Montag: 30 Minuten Ganzkörpertraining + 60 Minuten Crosstrainer Mittwoch: 30-45 Min. Ganzkörpertraining + 45 Crosstrainer oder Ergometer Sa. : 30 Minuten Ganzkörpertraining + 75 Minuten Crosstrainer So. Leichtes Training, sprich 30 Minuten Ergometer + 30 Minuten Krafttraining + 20-30 Minuten Crosstrainer
Zurzeit mache ich erst Ausdauertraining, damit meine Muskeln warm sind, da ich sonst keine Kraft habe. Das Ausdauertraining habe ich seit letzter Woche auf je Einheit 60-80 Minuten erhöht. Länger auf keinen Fall, bekomme sonst starke Kreislaufprobleme.
Ich bin weiblich , 24 Jahre alt und wiege seit Jahren 65 kg. Hätte gerne 2-3 Kilo weniger! Leider kann ich zurzeit auch nicht joggen gehen, weil meine Beine sooo schwer sind und ich Ischiasbeschwerden habe
Meine Ernährung sieht so aus: Morgens 250 GrammQuark + Sojakerne und bisschen Müsli Zwischendurch: Apfel und Birne Mittags: Salat mit Fleisch + Eiweißbrot mit fettarmen Käse Abends: Meißtens auch Salat mit Fleisch oder halt Gemüse. Kohlenhydrate vermeide ich abends so gut es geht.
Esse ich zu wenig?Ist es so okay?
Irgendwie habe ich auch wieder Wasser abgelagert. Meine Beine sind leicht angeschwollen, so wie meine Augenlider. Klar dadurch kommen vllt auch noch mal 1-2 Kg zu. Aber ichv erstehe nicht, wieso ich NICHTS abnehme. Meine Mädels erzählen immer, ich esse jetzt abends Salat und bwege mich. Dadurch habe ich abgenommen! Super...bei mir bewegt sich NICHTS! Ist das Training vllt zu eintönig???
Danke für die Tipps

_________________
.


Zuletzt geändert von sikae am So 29. Mai 2016, 14:36, insgesamt 3-mal geändert.


butterfly
Beitrag  Betreff des Beitrags: Re: keine Gewichtsabnahme seit Jahren trotz Sport und Ernähr  |  Verfasst: Fr 18. Mär 2016, 11:26
Benutzeravatar
Benutzer

Registriert: Do 17. Mär 2016, 09:09
Beiträge: 10

Offline
Hey!
Hast du mal mit einem Arzt darüber gesprochen wegen der Wasserablagerungen?
Vielleicht kann dir auch eine Ernährtungsberatung beim Abnehmen helfen. Denn nicht jede reagiert gleich auf die gleichen Lebensmittel.
Lg
Birte

_________________
Wir lernen für's Leben


BillyBoy
Beitrag  Betreff des Beitrags: Re: keine Gewichtsabnahme seit Jahren trotz Sport und Ernähr  |  Verfasst: Mi 30. Mär 2016, 11:19
Benutzer

Registriert: So 29. Aug 2004, 09:34
Beiträge: 12

Offline
Hi,
Ich möchte mal vorweg schicken, dass es schwierig ist Empfehlungen zu geben, ohne Details (Ernährungstagebuch, Trainingsintensität, Lebensstil,...) zu kennen...
Was ist dein Ziel? Weniger Gewicht od gut ausschauen - ist nicht immer das gleiche, da Muskeln mehr wiegen, als Fett... die Waage ist oft ein schlechtes Messinstrument...
...trotzdem hier ein paar Tipps:
1. Zuerst Krafttraining, dann Ausdauer...nicht umgekehrt!!!
2. Vergiss Steady State Ausdauertraining (=immer gleiche Intensität/gleiches Tempo) das macht dich nur müde und schwach! um den Kalorienverbrauch raufzutreiben solltest du Intervalltraining machen (abwechselnd schnell/intensiv u dann langsam/leicht) u da reicht dann 15-30 min, wenn du gscheit Gas gibst!
3. Ob das Essen reicht ist schwer zu sagen, da nichts bzgl Portionsgröße od Kalorien dabei steht...grundsätzlich ist Ernährung wichtiger, als das Training, wenn du die Körperzusammensetzung ändern möchtest. Eine professionelle Beratung ist immer gut...
4. Schau zum Arzt/Orthopäden/Osteopathen u lass deinen Rücken "reparieren" - mit Schmerzen kann man nicht gut trainieren u sie wirken sich auch physiologisch negativ aufs Abnehmen aus.

Ich kann dir anbieten, dass du mal zu mir ins Vienna City Boot Camp (http://www.viennacitybootcamp.at) kommst und dir eine Trainingseinheit anschaust - ist optimal um den Energieverbrauch hochzutreiben - und dann können wir auch noch über dein Ziel reden.

LG Billy


danello
Beitrag  Betreff des Beitrags: Re: keine Gewichtsabnahme seit Jahren trotz Sport und Ernähr  |  Verfasst: Mo 25. Jul 2016, 23:30
Benutzeravatar
Benutzer

Registriert: Mi 13. Jul 2016, 13:57
Beiträge: 10

Offline
Würde da auch eher einen Arzt konsultieren anstatt hier im Forum nachzufragen.

_________________
Veni, vedi, vici - Ich kam, sah und siegte!


Lolle
Beitrag  Betreff des Beitrags: Re: keine Gewichtsabnahme seit Jahren trotz Sport und Ernähr  |  Verfasst: Do 28. Jul 2016, 11:02
Benutzeravatar
Benutzer

Registriert: Di 26. Jul 2016, 12:39
Beiträge: 8

Offline
Hallo Danello,

ich würde dir empfehlen, zu einem Ernährungsberater und Physiotherapeuten zu gehen. Ich habe auch jahrelang alles versucht und es hat nie geklappt. Hatte auch immer Gelenkprobleme beim Tennisspielen und bin dann nach langem Hin und her auf die Empfehlung meinerTante zu einer Heilpraktikerin hin. Die hat mir dann empfohlen, es mal mit der 5 Elemente Ernährung zu versuchen, weil mein Körper wohl kein ausgeglichenes Säure/Basenverhältnis hatte - trotz viel Salat, Gemüse und Fisch. Als ich meiner Tante davon erzählt habe, hat sie mir extra einen Gutschein für einen 5 Elemente Kochkurs von dieser Seite geschenkt. Die Location ist in der Morizgasse in Wien, also auch super erreichbar.

In dem Kurs hab ich dann schonmal einige leckere Rezepte und gute Tipps mitgenommen, wie sich welche Lebensmittel auf meinen Körper und meine Gesundheit auswirken. Zusätzlich habe ich mehr auf Ausdauer als auf Kraft trainiert (wie Billyboy schon sagte, Muskeln = mehr Gewicht) und zweimal die Woche zur Physiotherapie gegangen. Und siehe da - die überflüssigen Pfunde waren nach drei Monaten weg und ich hab mich viel fitter gefühlt :)

Ich halte übrigens nichts davon, komplett auf Kohlenhydrate zu verzichten, um abzunehmen. Da würde ich mich an deiner Stelle auch schwach fühlen. Und die Fitness und Gesundheit, nicht das Gewicht, steht für mich immer an erster Stelle.
Das mit dem Ischias also auf jeden Fall abklären lassen - hol dir ruhig auch mal einen Rat abseits der Schulmedizin ein!
h ma
LG und gute Besserung,
Lolle

_________________
Alle sagten es geht nicht, da kam einer der das nicht wusste und tat es.


Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Druckansicht

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast
Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.
Gehe zu:   
cron

Alle Cookies des Boards löschen | Kontakt: office(ät)planetsporty(punkt)com | Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde

 
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
DAJ Glass 2 template created by Dustin Baccetti
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Buchtipp

Buchtipp
Sponsoren
Spokimo Spokimo Action Day Physio Zentrum